Hamburg-Berlin 2008

131 Starter und StarterInnen befanden sich schliesslich noch auf der bereinigten Startliste. Wirklich angetreten sind dann noch 122.  Davon erreichten 113 das Ziel an der Havel. Im letzten Jahr gab es die Aufgaben insbesondere auch in den Spitzenteams. Diesmal betraf es eher die geruhsameren Teams. Wir hatten aber den Eindruck, das die Teamarbeit in diesem Jahr insgeamt besser harmonierte. Den Bußzeitkatalog mußten wir nur mit jeweils 30 Minuten anwenden. Wenn man in dem einen auseinander gefallenen Team, die Zeit des Zweiten zusammen mit 2*30 Verlustminuten bekommt ,ist das im Einzelfall natürlich trotzdem bitter.
Sonst gab es gutes Wetter mit Seitenwind und flotte Zeiten. 6 Stunden und 55 Minuten für 280 km. Und Christian war mit seinem Lieger noch so schnell, dass er erstmal am Ziel vorbeigerauscht ist. Glückwunsch allen, die es geschafft haben, Respekt für die, die es wenigsten versucht haben! 
Burkhard    
Hier sind die Ergebnisse
Hier der Link zu den Fotos (von Cordula und Heino). Ich rate zur Option Diashow.
Dann gibt es schon einen Bericht von Cordula 
Dierk philosophiert über das Leben an sich 

Kommentare

Danke!

Hallo,

Das hat ja in diesem Jahr wieder gepasst: tolle Strecke, klasse Radwetter, nette Fahrer/innen und last not least eine tolle Betreuung durch Euch Lächeln

Nur die Zeitstrafen-Regeln solltet Ihr m. E. zum nächsten Jahr nochmal durchdenken. Wir jedenfalls fühlen uns doppelt "bestraft". Erst die Aufgabe unseres geschätzten Marc (aus gesundheitlichen Gründen), dann noch die Zeitstrafe ...

Aber nichts für ungut. Ihr präsentiert mit dieser Veranstaltung ein kleines Juwel und wir freuen uns, wenn wir dieses auch im nächsten Jahr wieder genießen dürfen?!

Herzliche Grüße,

Wolf

Berlin, Berlin - wir waren

Berlin, Berlin - wir waren (mit dem Rad) in Berlin!

Eine tolle Organisation, super Wetter und eine gute Truppe

sorgten bei uns für einen schönen Rad-Saison-Abschluß.

Unterwegs gab es viel zu erzählen , noch mehr zu sehen &

wir kamen gut gelaunt im Ziel an.Lächeln

Bis zur nächsten langen Ausfahrt 

das Team: Warum eigentlich nur bis Berlin

der dirk

Bilder von der Tour

Moin Burkhard,

die Tour war wieder super organisiert. Besonders gut hat mir auch das neue Ziel in Gatow gefallen.

Hier ein paar Bilder von der Fahrt:

http://www.arcor.de/palb/einladung_accept.jsp?key=IJHVH84CZDNNWU4y6UWTuzXRTnmt2ViTTR40tUqCwPgWrbWM%2B%2Fwc5Q%3D%3D

Ich hoffe, daß wir nächstes Jahr wieder eine Mannschaft zusammen bekommen und dann werden wir die 9 Stunden angreifen.

Gruß

Felix

Wo sind die Bilder ?

Hallo Felix,

Danke für die Blumen.

Dein Link produziert bei mir übrigens eine Fehlermeldung (sowohl mit Firefox als auch mit IE)

Burkhard 

Bilderlink II

Hallo Burkhard,

hier nochmal der Link zu den Bilder:

http://www.arcor.de/palb/einladung_a...B%2Fwc5Q%3D%3D 

Der sieht allerdings etwas anders aus als der Erste.

Gruß

Felix

Bilderlink

Hallo Burkhard,

im Velomobilforum-faden (siehe Renés Link der Beitrag von Spreehertie) habe ich auch zu dem Arcor-Album verlinkt. Andere habe darüber die Bilder schon angeschaut, vielleicht funktioniert der dortige Link ja auch bei Dir. Mit FF kann ich die Bilder auch sehen.

Gruß

Felix

Felix bilder

Sehr schön

Hallo Burkhard,

ja, die Tour hat mir wieder sehr gut gefallen, besonders der Teil zwischen Wittenberge und Havelberg, wo mensch erleben kann, wie eine größtenteils intakte Flußlandschaft im Gegensatz zu den vielen kanalisierten Strömen aussieht, hat seinen Reiz.

 

VG,

Jan Sch.

mein erlebnis

hallo,

meine erfahrungen hier: www.styrkeproven2008.blogspot.com

grüße

Bericht der Liegeradler

Hallo, ich habe einen Bericht über das Zeitfahren hier

http://www.velomobilforum.de/forum/showthread.php?t=17765

verfasst. Wer Lust hat kann ja mal reinschauen.

Tschö

René

Dank an Burkhard und das Audax-Team!

Es war wie im letzten Jahr eine sehr gelungene und professionell organisierte Veranstaltung die Christoph und mir sehr großen Spass gemacht hat! Nächstes Jahr sind wir gerne wieder dabei.

 

Ich habe auch einen (längeren) Bericht geschrieben:

http://www.rennrad-news.de/forum/showpost.php?p=966596&postcount=29

 

 

 

Dankeschön!

Hallo an alle Organisatoren,

vielen Dank für dieses Rennen. Wir haben uns besonders viel Zeit genommen und die tolle Strecke mit den vielen landschaftlichen Reizen sehr genossen. Einige aus unserem "Rückenwind und Sonnenschein"-Team waren das erste Mal dabei und haben soviel Gefallen daran gefunden, dass wir sicherlich nicht das letzte Mal mitgefahren sind. Danke für den grandiosen Schlussapplaus im Ziel - das ging runter wie Öl!

Marlene